Kurs-Angebot

NATURAL HORSEMANSHIP MIT ESEL - DIE WIRKLICH FEINE SCHULE
Esel sind unter den Equiden die meist verkanntesten und belächeltsten Tiere. Doch der Esel ist viel sensibler, klüger und konsequenter als wir Menchen glauben. Ich bin seit fast 10 Jahren "Mitglied" einer/meiner Eselherde und was sie mir in all dieser Zeit gelernt haben, kommt nicht nur den Tieren und Menschen zu Gute, denen ich in meiner Arbeit begegnen darf, sondern auch mir ganz persönlich.
 
Esel bitten dich bei der Arbeit mit ihnen um sehr viel Gespür, Sinn, Authentizität, Genauigkeit, Fairness, Konsequenz, innere Stärke, wenig Druck und ganz viel Klarheit und Fokus. (Das tun Pferde auch, doch verzeihen sie uns oft viel mehr Fehler.)
 
Esel schenken uns einen Perspektivenwechsel auch im Umgang mit unserem Pferd, was bereits viele der Teilnehmer an unseren Kursen als Geschenk erlebt haben. Ihre Sichweise auf ihr Pferd und auf sich selbst sowie das Verstehen des Verhaltens hat sich danach positiv verändert. Ich weiß aus meiner jahrelangen Erfahrung, dass ich nicht zu viel verspreche.
 
Einen "sturen" Esel dazu zu bringen MIT einem leicht und fließend zu arbeiten, bedarf weniger an Techniken, sondern an Gespür, perfektes Timing, wenig Druck und authentischer Konsequenz.
 
Wer Esel zur Mitarbeit motivieren kann, der weiß und hat erlebt, wie genau und ehrlich mensch dabei sein muss.
Denn Esel zeigen dir jeden "Fehler" und nur mit Druck vergraulst du jeden Esel.

Esel zeigen dir, was du wirklich kannst, wo du dich verbessern darfst oder, dass du genau so weitermachen kannst wie bisher.
 
Erlebe ein etwas anderes Horsemanship. 😉🐴🤠
 
TERMIN:  23. September 2018 von 9:30 bis 16:30 Uhr                 NUR NOCH 2 PLÄTZE FREI !!!!
ORT:         2116 Niederleis, Leonhardistraße - Eselranch
 
KOSTEN:  € 120,00 (Zuschauer: € 70,00)

TIERKOMMUNIKATIONS-KURSNACHMITTAG

 

 

 

für Anfänger und Wiedereinsteiger

 

 

 

Nütze deine Hellsinne, die jeder zur Verfügung hat und erlebe Kommunikation mit Tieren auf einer anderen Ebene.

 

 

 

TERMIN:   Samstag, 29. September 2018 von 14:00 bis 18:00 Uhr in Niederleis, Eselranch

 

Preis:        € 80,00


Mitzubringen:  Fotos von deinem Tier, Stift und Papier


S.O.S. FÜR PFERD UND MENSCH

Das Pferd als dein Spiegel

 

Die Beziehung zu einem Pferd ist ein sehr tiefes und stark berührendes Band zwischen Mensch und Tier, wenn sich Mensch voll und ganz hineinfallen lässt, wie ein Kind, das völlig ungezwungen mit Tieren aktiv oder inaktiv in Interaktion geht. Doch als erwachsener Mensch gibt es viele innerliche und äußerliche Einflüsse, die uns daran hindern, diese wahre Verbindung zum Pferd zu erleben bzw. wieder zu erwecken. Das Pferd steht zu uns immer in einer intensiven Verbindung und zeigt uns durch sein Verhalten unser Leben, wie es ist, wie wir es uns gestaltet, bewusst oder unbewusst erdacht haben. Somit kommen wir an uns selbst nicht vorbei, wenn wir die Beziehung zu unserem Pferd von uns aus wieder finden oder verbessern möchten.

In diesem Kurs lernen wir das Pferd als unseren Spiegel wahrzunehmen, uns und es zu verstehen und durch das Erkennen und Annehmen wie wir gemeinsam sind, auf leichte Art und Weise unsere Beziehung zu unserem Pferd wieder erblühen zu lassen. Diese Veränderung wird sich auch in vielen anderen Bereichen unseres Lebens bemerkbar machen.

 

TERMIN:   30. September 2018 von 14:00 bis 17:00 Uhr

 

ORT:          2116 Niederleis, Leonhardistraße - Eselranch   (hier arbeiten wir mit meinen Tieren)

 

KOSTEN:   € 50,00

 

AUSWÄRTSTERMINE AUF ANFRAGE !

 


Wenn der Esel reagiert, hat's der Mensch kapiert
ESEL HALTEN, VERSTEHEN UND EINSETZEN

 

 

 

Ein praxisreicher, informativer und lebendiger Kurs, bei dem du einen breit gefächerten Überblick und Sicherheit im Umgang mit Esel bekommst, wie du ihn für die Freitzeit, tiergestützten Arbeit usw einsetzen kannst, sowie die Erfahrung sammelst, wie wichtig es ist, bei dir zu sein und dich selbst zu reflektieren, um den Esel wirklich zu verstehen.

 


1 Tag, von 9:30 – 16:30 Uhr

Kosten: € 240,00

 

 

 

TERMIN:   21. Oktober 2018

 

 

Mitzubringen: feste Schuhe und dem Wetter angepasste Kleidung sowie Offenheit für sich selbst und dem Tier


NATURAL HORSEMANSHIP MIT ESEL - DIE WIRKLICH FEINE SCHULE
Einen "sturen" Esel dazu zu bringen MIT einem leicht und fließend zu arbeiten, bedarf weniger an Techniken, sondern an Gespür, perfektes Timing, wenig Druck und authentischer Konsequenz.
 
Wer Esel zur Mitarbeit motivieren kann, der weiß und hat erlebt, wie genau und ehrlich mensch dabei sein muss.
Denn Esel zeigen dir jeden "Fehler" und nur mit Druck vergraulst du jeden Esel.

Esel zeigen dir, was du wirklich kannst, wo du dich verbessern darfst oder, dass du genau so weitermachen kannst wie bisher.
 
Erlebe ein etwas anderes Horsemanship. 😉🐴🤠
 
TERMIN:  11. November 2018 von 9:30 bis 16:30 Uhr
ORT:         2116 Niederleis, Leonhardistraße - Eselranch
 
KOSTEN:  € 120,00 (Zuschauer: € 70,00)