AUSBILDUNG FÜR ESEL-/PFERDE ODER HUNDETRAINER

Raus aus dem Dilemma "Sobald der Besitzer kommt, geht nix mehr."

Diese Aus- und Fortbildung richtet sich an jene Tiertrainer, die nicht nur das Tier eines Klienten trainieren und ausbilden,

 

sondern auch den  Menschen zum dazugehörigen Tier unterstützen möchten,

damit es mit den beiden auch gemeinsam besser klappt.

 

Denn das ist meist der Punkt, an dem alles beginnt.

 

Wie oft erleben wir, dass es mit uns als Trainer und dem Hund, Esel oder Pferd super klappt, aber beim Besitzer wird es nicht so richtig. Natürlich hat das auch mit den Skills und dem Wissen zu tun, das wir uns angeeignet haben, doch hat es noch viel mehr mit der inneren Einstellung, Ausstrahlung (Energie) und den festgefahrenen Meinung und Gedanken zu tun, die das Beziehungschaos hervorbringen.

In dieser Ausbildung nehmen wir den Mensch neben dem Tier in den Fokus und lernen, durch Wahrnehmung, Intuition und verschiedenen Übungen, den Menschen an der Seite seines Tieres dabei zu unterstützen, dem Tier durch seine Klarheit und Bewusstheit das zu geben, was es braucht. 

 

Wir tauchen dabei NICHT in die persönliche Themen des Menschen ein, sondern bleiben auf der Ebene der Mensch-Tier-Beziehung.

AUSBILDUNG FÜR HUNDETRAINER

 

10. bis 11. April 2021

jeweils von 9:30 bis 16:00 Uhr

 

 

AUSBILDUNG FÜR PFERDE-/ESELTRAINER

 

29. April bis 30 April 2021

jeweils von 9:30 bis 16:00 Uhr

 

 

KOSTEN:

940,00
(inkl. Skript, Snacks und Tagesgetränke)

RATENZAHLUNG MÖGLICH!

 

 

MITZUBRINGEN:

Dein absolutes JA zur Selbstreflexion.
Dein Wille, Menschen besser verstehen zu wollen und nicht mehr zu verurteilen.

Dem Wetter angepasste Kleidung 

 

Wenn Du Fragen hast, stehe ich dir gern zur Verfügung.

 

 

KONTAKT