Inkonsequenz im Umgang mit dem Pferd

Inkonsequenz im Umgang mit dem Pferd...

Inkonsequenz ist ein sehr häufiges Problemchen in einer Mensch-Pferd-Beziehung. Für den einen kein großes Ding, für den anderen ein Thema, das ihn in den tiefsten Schmerz bringen kann.

Inkonsequenz bringt alte Verletzungen und Ängste ans Tageslicht, die uns den ganzen Tag unbewusst steuern und sich ganz speziell im Umgang mit dem Pferd offenbaren, wo es zu scheinbar aussichtslosen Kämpfen kommen kann.

Doch Pferde brauchen unsere Klarheit, Entscheidungen, Ansagen, Grenzen, Führung. Sie wünschen es sich von uns.
Es ist Ihr Naturell und gleichzeitig unsere Chance, unsere manipulativen, alten, unbewussten Programme in uns zu löschen.

Durch das Pferd besteht die riesen Möglichkeit zu erkennen,
dass Konsequenz keine negativen Konsequenzen für uns hat.
Dass es gut tut, Raum und freies Bewegen schafft.
Dass es Klarheit und absolutes Vertrauen bringt.
Dass es Richtung und ein wundervolles Wir-Gefühl bringt.

Trau dich für dich konsequent zu sein.
Es ist eines der großen Geschenke der Pferde, das dich in deine Freiheit bringt.

Gern helfe ich dir in meinen Einzelcoachings oder Workshop dabei.

Petra 🦋